1/06/2014

Das Ding mit diesem Alleine wohnen.

1 2
Seit ca. genau einem Jahr lebe ich jetzt mehr oder weniger alleine. Also ohne Mami und Papi. Und manchmal, ja ganz manchmal wünsche ich mir die fiese und dominante Art meines Papas oder das Rückrad meiner Mami - immer dann, wenn unangenehme Sachen anstehen. Wenn ich es mit doofen Leuten zu tun habe, also Menschen die wirklich so richtig richtig doof sind.

Die soll es ja auch geben, sage ich immer. Glaube ganz naiv, dass es wie im Film sein kann. Man entgegnet diesen Menschen nur nettes und tut gutes und auf einmal sehen sie, wie nett man sein kann und ändern' ihr Leben und sind auch nett zu einem. KILLEFIT. Unser Hausmeister wird sich nicht mehr ändern. 


Ich hatte schon immer ein Problem mit autoritären Persönlichkeiten und habe mich immer schnell einschüchtern lassen oder bin einfach direkt in Tränen ausgebrochen. Aber dieser Mann schießt den Vogel ab. Ich überwinde mich sogar ihn anzurufen (ich rufe sonst eigentlich nie jemanden an - außer es ist ein Notfall) und er wirft mir vor ich würde ihm was erzählen was er noch nie gehört hat.
ICH MUSS NUR DEN STROMZÄHLER ABLESEN!! Beim ersten Mal habe ich gesagt, oh das tut mir leid, der ist dann wohl wirklich in meiner Wohnung. Ich habe aber keinen gefunden. Also fragte ich 2 Nachbarinnen - die sind in dem Kellerraum von dem Herrn B. - den er natürlich abschließt (laut Internetrecherche darf man das nicht mal -.-) und beim zweiten Mal erzählt er mir er hätte auf einmal Urlaub, ich solle ihn nicht belästigen und hätte keine Ahnung.
"Dann rufe ich eben die Hausverwaltung an.." - "Machen Sie das doch." - "Mach ich auch - Tschüss."

Er hat mich danach wohl nochmal angerufen, aber ich hatte schon meinen Freund am Telefon und habe mich aufgeregt.
Dieser Mann geht mir höchstens bis zur Brust und sieht aus wie eine kleine Kugel, hat einen kleinen weißen -leider- zuckersüßen Hund und sieht aus wie einem Comic entsprungen. Er kann mir aber nicht mal in die Augen schauen wenn ich mit ihm rede. WO KOMMEN DIESE MENSCHEN HER!
Mein Vater hätte ihn schon zusammengestaucht (Was er tatsächlich schon tun wollte, aber ich habe ihm die Telefonnummer nicht gegeben) und meine Mutter hätte wohl drauf bestanden trotzdem in seinen Keller zu schauen.
Und ich sitze hier am PC und schreibe dies', bin auf 180 und habe - natürlich - auch ein paar Tränen wegen diesem Vollhorst (Entschuldigung) verdrückt. Aber hey, das weiß er ja nicht :3
Morgen ist die Hausverwaltung wieder zu erreichen, mal schauen wo der Stromzähler wirklich ist.
Komm Rückrad - wachse. Will auch endlich erwachsen sein.
_______________________

Wem das zu viel Text war - Freitag fahre ich zu Ikea - WOHO! Endlich das Zimmer fertig bekommen, was man da in Ausschnitten sieht :3

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wütend werden ;-) ist ein Anfang, der zweite Schritt wäre ein paar Punkte einfach zu klären. Ich setze mich mit solchen Leute nicht auseinander. Er wird von dir bezahlt (durch deine Mietzahlung) Schreibe eine Email umd die Punkte zu klären und teilen ihnen mit, dass du solch einen Umgang nicht gewohnt bist. Kein kluger Spruch, sondern etwas war ich vor Jahren auch gemacht habe, als so ein Depp meinte mich aufgrund meines aussehens wie ein Dummchen zu behandeln und mich nicht ernst zu nehmen. (162 cm und damals noch 48 Kilo .. da hat so mancher mich nicht ernst genommen)

Ich drücke dir die Daumen, dass das Rückrad wächst ;-)

Hauptstadtliebe hat gesagt…

Oha heftig. Davor hab ich ja auch echt Angst.

Lass dir nicht die Butter vom Brot nehmen. Zeig ihm "NICHT MIT MIR". Du bist stärker und schlauer als er! Lass dir das nicht gefallen. FRAUENPOWER! Du hast sicherlich schon schlimmere Probleme gelöst :)

Auja Ikea! I like! Kriegen wir dann auch Ausschnitte zu sehen? (:

Ich mag ja die Hirsche überall. Habe von Ikea die weiß/schwarze Hirschbettwäsche *.* hoffe du postest 2014 wieder regelmäßiger :)

Liebste Grüße !

Witch Baby hat gesagt…

erstmal:ich LIEBE deine wandfarbe!

und dann:woher diese menschen kommen,frage ich mich auch regelmäßig.ich bin wirklich kein leicht schokierbarer oder weicher mensch.aber wenn man von alten frustrierten männern als "unerhörtes weib!" beschimpft wird,weil man über eine unkrautige rasenfläche läuft..oder wenn man mit ansieht,wie eine alte oma einen mittelalten herrn fast vom fahrrad schubst,weil er auf dem bürgersteig fährt und "DAS IS KEIN RADWEG,MANN!" brüllt..ja,da fragt man sich wirklich,woher diese menschen kommen.dein hausmeister passt ja hervorragend in meine aufzählung.

und hier meine vermutung.kennst du das,du machst die augen auf und irgendwie..irgendwie isses scheiße.du stehst auf.ja,definitiv.immernoch scheiße.du machstn tee,isst dein frühstück,es is immernoch alles scheiße.deine socken sind verdreht,du stößt dir den großen zeh,deine mütze is unauffindbar,der handyakku alle,das ladekabel hat sich in luft aufgelöst,du bist zu spät dran und du findest deinen schlüssel nich.di bahn is überfüllt,es heulen kinder rum,du hast keinen sitzplatz,aber dafür die achseln deiner mitmenschen im gesicht.
ich könnte jetzt ewig so einen kack-tag weiter beschreiben,aber du weoßt,was ich meine.alles is scheiße.und aufn nachhauseweg rempelt dichne alte omma an und deine einkäufe fallen aufn boden und du kannst das alles einsammeln und dann is auch noch der joghurt kaputt.
und deswegen keifst du den nächsten menschen an,der dir übern weg läuft.der hat das gar nich verdient,aber man macht das trotzdem irgendwie (jedenfalls in berlin).
und nun stell dir vor,JEDER deiner tage sähe so aus.jeder einzelne kack-tag.und dein job is scheiße.und du bist alt (wieso sind alte leute für gewöhnlich am frustriertesten?was ich mir von alten leuten schon anhören durfte..die sind übler drauf,als die sagenumwobenen teenager heutzutage).dein körper macht nich mhr so mit.du wirst irgendwie fetter und wenn du treppen steigen musst,kriegst du schnappatmung.und jeden tag musst du junge fidele menschen angucken,die gar nich wissen,wie gut sie es in ihrem unverbrauchten körper haben.und dass die noch was aus ihrem leben machen können.dass die noch alles vor sich haben und dein eigenes leben is kacke.

diese projezierte übelläunig- und boshaftigkeit is einfach nur die pure selbstverachtung.ich weiß,es is schwer,aber stell dir einfach vor,dass dieser mann irgendwann mal in rente geht und irgendwann mal anfängt nachzudenken.und dann geht ihm auf,die beschissen er sein restleben fand.
und da kann man irgendwie nich mehr wütend sein..

Jacki de Ripper hat gesagt…

Hahah boah ich hasse sowas! unser wasser hier riecht im moment total nach gas. ruft meine mutter bei der stadt an, sagt die frau da ernsthaft: "vielleicht müssen sie mal ihren abfluss reinigen!"

ich wünsch dir dann mal viel glück beim stromzähler finden :D und danke <3

Naninana hat gesagt…

wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschönes blogdesign! und auch tolle bilder *___* :) und ich will nicht scheiße und verbessernd wirken aber du meinst doch rückgrat, kein rückrad oder? aber auch von mir viel erfolg! :) ♥ allerliebste grüße

laurien . hat gesagt…

@hauptstadtliebe - habe heute erst mit der Hausverwaltung gesprochen und das problem gelöst - man glaubt es kaum :D die meinten auch er wäre bekloppt.
und ich weiß genau welche Bettwäsche du meinst, die habe ich nämlich auch - ist aber gerade in der wäsche :D
wollte bald mal ein video über mein Zimmer machen, habe nämlich auch extra videomaterial gemacht bevor ich mir alles neu gekauft habe :)

Jacki de Ripper hat gesagt…

Ich versteh gar nicht was dem das bringt XD jetzt hat(te) der doch viel mehr stress, als wenn der dich einfach in den kack keller gelassen hätte.. wer weiß was da auf dich wartet :DDDDDDDDDDD

Perfectionisshit hat gesagt…

immer wieder gerne :)
hihi ja so geht es mir auch immer wieder :D

und ich verstehe dich nur zu gut...ich glaube mir wär es genauso wie dir ergangen - was ein blödmann!! :D

Anonym hat gesagt…

»Hihi«
»Ich versteh Dich so gut!«
»Haha, Nein ich versteh Dich besser!«
»Nein, ich Dich! Du Süßi Du!«
»...«

Sagt mal, wer hat Euch eigentlich so ins Gehirn geschissen?

Ich wünsch mir die Zeit zurück in der wahrnehmungsverquere Menschen statt im Internet, in Ihren Tagebüchern um sich selbst getrauert haben.

Ihr seid nicht klug, nicht besonders und vor allem -ganz wichtig!- keineswegs interessant.

Startet doch bitte einen Kettenbrief, einen E-Mail-Newsletter oder sendet Euch Brieftauben. Mir soll alles recht sein. Nur bitte verschont nichts ahnende Mitbürger wie mich davor, nur durch einen falschen Klick im Internet, den letzten Glauben an die Menschheit zu verlieren.

Danke.

So und jetzt mach ich mich auf die Suche nachdem Ausgang aus dieser Selfie-Kloake.

Carina * Forest in May hat gesagt…

Ach, ich kenn das zu gut. Bei mir ist das sehr ähnlich. Ich wohne auch bald ein Jahr alleine und wünsche mir ebenso dieselben Charaktereigenschaften meiner Eltern zurück, wenn es um genau solche Dinge geht. Ich brech nämlich auch zu gerne einfach in Tränen aus oder gebe klein bei, und anrufen will ich auch niemand. Überwindet man sich endlich mal, bekommt man nur so einen Scheiß zu hören.
Meine Vorredner haben recht: Wütend werden! Allerdings ist das bei mir ein Problem, weil ich heule wenn ich wütend werde (Wieso auch immer, ist automatisch), also kommt das meistens auch nicht besser an... :)

Ich denke, dein Rückgrad wächst mit der Zeit und mit den Erfahrungen. Auch Rückschläge machen die stärker und nach einiger Zeit wirst du dich wundern, wie herangereift du bist! ♥

Carina,
www.forestinmay.com

naomi hat gesagt…

richtig süßer post irgendwie
das rückrad kommt bestimmt irgendwann von ganz alleine, wenn du gar nicht damit rechnest :)
trotzdem wünsche ich dir viel glück mit diesem unmöglichen hausmeister!

Fly hat gesagt…

Wenn das oben alles Bilder aus deiner Wohnung sind muss es da ja unglaublich schön sein. Das mit dem Rückrad kenne ich, man ist kleinlaut und ärgert sich später drüber!

Alles Liebe <3
Fly