2/22/2013

5 Dinge, die ich hasse.

1. Löcher - Ich hasse, ja wirklich ich hasse hasse hasse kleine Löcher. Angefangen hat es mir dieser Diddlefigur. Der Boden hatte unzählig viele kleine Löcher, ich habe sie gehasst. Ich kann das einfach nicht, ich hasse es solche Sachen anzuschauen geschweige denn sie sogar anzufassen. Der Grund? Keine Ahnung.

2. Unpünktlichkeit - nicht nur bei anderen (so schlimm!!), auch bei mir selbst. Ich bin zwar selten unpünktlich, hasse es aber z.B schon wenn ich noch nicht am Gleis stehe und der Zug schon in 2 Minuten kommt. Ich stehe dort gerne 10 Minuten vorher - mein Freund leidet oft darunter :>

3. Menschen - Und zwar Menschen die meinen, sie müssten sich über meine Stimme lustig machen. Mich nachzumachen oder mich wegen dieser nicht ernst zunehmen. Mir ist bewusst, dass meine Stimme hoch ist - natürlich & habe da auch kein Problem mit. Trotzdem finde ich das unmöglich und das passiert mich echt fast täglich -.-

4. Stille - Ich hasse Stille. Echt. Ich brauche immer was im Hintergrund - Musik, Fernseher oder Nachbarn, mir egal.

5. Hunger - bzw. die Erwartung etwas zu bekommen und es ist dann doch nicht da. Ich kann wirklich absolut filmreif ausrasten wenn der Dönermann bei uns kein Fleisch mehr hat und es fest geplant war, Döner zu essen. Da muss mein Freund mich nach dramatischen Minuten erstmal runterholen und mir klar machen, dass es ja mehrere Dönermänner gibt. Oder wenn man sich ein Ben&Jerrys kauft, sich tagelang drauf freut- sogar seinen Namen drauf schreibt - den Gefrierschrank öffnet und der Bruder es trotzdem gegessen hat?! Absolute Eskalation.

da könnte ich auch noch viele weitere sachen aufzählen, aber 5 reichen erstmal :3

Kommentare:

Vita Kranz hat gesagt…

Wenn du Lust hast, dann gerne gegenseitig :)
Ist meistens so gekommen, wenn ich mal ein Interview machen wollte :P

Ich hasse es auch, wenn ich Hunger habe und zb nach hause komme und nix zu essen finde, obwohl ich gedacht habe, dass meine Mutter was tolles gekocht hat :D ist schrecklich dieses Gefühl! :D

m▲xie hat gesagt…

hunger kann ich nur zustimmen,wahnsinnig unschön sowas,was noch nicht so schön ist sind mathematikstunden im abi,wähh,fast so eklhaft wie heavy metal musik,obwohl das ja alles geschmackssache ist xxxx schönes blog mädchen du

Anonym hat gesagt…

Jetzt bin ich neugierig auf deine Stimme :)

Anonym hat gesagt…

Ich mag es lieber wenn du positiv bist als so. Aber wenn du etwas von dir erzählst finde ich das eigentlich immer interessant :)

strandgut hat gesagt…

Also das mit dem Ben&Jerrys kann ich gut nachvollziehen. :)

Anonym hat gesagt…

Das mit den kleinen Löchern nennt man Trypophobie, das haben ganz viele Leute. :) Google es besser nicht, dann kommen nämlich lauter bilder davon.^^

Jana hat gesagt…

Find ich sehr sympathisch muss ich sagen :D Mir gehts nämlich bei Unpünktlichkeit, Stille (oftmals) & Hunger genauso wie dir :D
Unpünktlichkeit hasse ich auch totaaaaal. Früher war ich sehr pünktlich-fast überpünktlich. Doch ich habs versucht abzuschalten, denn ich hasse es zu warten :D Also versuche ich lieber 5 Minuten später dran zu sein, wenn ich weiß, der andere kommt auch "unpünktlich". Aber an sich bin ich auch lieber 10 Minuten früher an der Bushaltestelle :D

Jsphn hat gesagt…

Punkt 5 ist wuderbar. :D
Das macht dich gleich alles noch viel sympatischer (:
http://jose-phine-p.blogspot.de/

Siska hat gesagt…

das mit den löchern kann ich irgendwie verstehen. aber stille find ich ganz wunderbar:)