7/06/2012

Nervös im Zug sitzen. Den kleinen Spiegel tausend Mal aufklappen, reinschauen und verzweifeln weil die Haare so doof aussehen. Aufs Handy schauen - "Ich freue mich auf dich.". Die Menschen ignorieren, die mich doof anschauen - sie wissen gar nicht was gleich passiert. Das Herz schlägt bis zum Anschlag. Vor sich hin schmunzeln & darauf hin von fremden Typen angesprochen werden "Nein, ich habe kein Interesse.". Blicke auf die Uhr. Deutsche Bahn verfluchen - dumme Verspätung. Wieso geht die Zeit nicht um?! Schon 5 Minuten vor Halten des Zuges aufstehen und an der Tür warten. AH! Ich habe dich gesehen. Kurzer Herzaussetzer, schnell - lasst mich raus. Du läufst mir entgegen. Arme um dich schlagen, tausend Küsse kassieren und endlich zu Hause sein. Glücklich.

 Nach einem halben Jahr immernoch so nervös sein?! Irgendwas muss da verdammt richtig laufen.

Kommentare:

Lexieh hat gesagt…

ooooh :>

hope hat gesagt…

ist bei mir nach 2 jahren noch so. :)

Laura hat gesagt…

das bild <3

Juliane hat gesagt…

sooo sweet :D
LG Juli

Benni hat gesagt…

Text und Bild sind richtig schön :)

Jessica hat gesagt…

der Text ist so toll geschrieben ♥ und das Bild ist ja Oscarreif! trauumhaaaft!

Ida hat gesagt…

richtig richtig süß :) das muss toll sein :)

Mehms hat gesagt…

Sehr schön geschriebener Text. Und die Bearbeitung vom Foto finde ich auch klasse!

Caro hat gesagt…

wie schön! :))

marie hat gesagt…

zuuuckersüß :>♥

Nadja hat gesagt…

der text ist wunderwunderschön♥ und das bild erst!♥♥

melina schöpp hat gesagt…

omg, so süß!
hast du interesse daran das ich dich zu meinem blogroll hinzufüge?
dann klick hier♥
ich würde mich wahnsinnig freuen!

melancholic dreams hat gesagt…

wunderschönes foto & wunderschöner text. das empfinden kenne ich nur allzu gut :) fernbeziehung denke ich? :) die ham auf jeden fall was gutes. geht mir im moment genauso :) viel viel glück weiterhin ♥

Lieta hat gesagt…

Wunderschön!