9/08/2011

Zweifellos.

Ich liebe es, ich habe einen Wald direkt vor der Haustür, war tatsächlich immer ein Landkind mit der Liebe zur Großstadt.
& nun - vielleicht ziehe ich weg. In eine Großstadt. So bald. :o

"Dann sind wir aufgewacht und haben begriffen was das richtig und falsch - schwarz weiß denken aus uns macht. Dann haben wir zugehört und haben verstanden, dass Unberechenbares ohne Wenn und Aber dazugehört. Dann gingen die Augen auf, seitdem blenden wir was andere über uns zu sagen haben ohne Pause aus. Dann haben wir eingesehen, dass sich selbst wenn wir auf der Stelle stehen diese Erde ständig weiterdreht. Eine Entscheidung ist besser als keine Entscheidung. Im Zweifel für den Zweifel. Nie wieder lass' ich mich drauf ein, nein ich bin es leid am Zweifeln zu verzweifeln, nie mehr.
Darauf dass wir diese Nacht was bewegen, Prost. Darauf dass wir endlich anfangen zu leben, Prost. So perfekt der Moment ist unendlich groß, du und ich, wie wir sind, zweifellos."
F.R.

Kommentare:

Kopfkino. hat gesagt…

Woah... wie schön das oberste Bild ist <3

Anne hat gesagt…

wahnsinnig gute bilder! :O

Steffü hat gesagt…

Richtig tolle Bilder....

Am besten ist das 4. :D

http://brilliant-rainbow.blogspot.com

Mela hat gesagt…

Wirklich wunderschöne Aufnahmen!!:)
Mela xx

http://melamusings.blogspot.com

Serah ♥ hat gesagt…

ouhh SUPER schnukkig bist du :),


hugh serah

serah-de-fashix.blogspot.com